Curriculum BLE

Das Bachelor-Programm „B.A. HSG in Rechtswissenschaft mit Wirtschaftswissenschaften“ strebt die Vermittlung des juristischen und ökonomischen Grundwissens an. Die Bachelor-Ausbildung BLE beginnt mit dem für alle HSG-Studierenden gemeinsamen Assessment-Jahr, in dem die Kernfächer Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre und Recht obligatorisch sind. Ein Viertel der Lehrinhalte der Assessment-Stufe stellt das sogenannte Kontextstudium dar, welches das Kernfachstudium mittels Wahlpflichtfächern in einen weiteren Kontext stellt. Diese Wahlpflichtfächer sollen vor allem den Ausbau der Handlungs- und Reflexionskompetenz sowie der kulturellen Kompetenz (Fremdsprachen) der Studierenden fördern.

Curriculum Assessment Jahr

Der Major Rechtswissenschaft mit Wirtschaftswissenschaften (Law and Economics) hat in erster Linie eine solide juristische Grundausbildung zum Ziel und deckt den Grossteil des Bachelor Pflichtprogramms im Major Rechtswissenschaften ab. Die Jus-Fächer Privatrechtübungen sowie Völker- und Europarecht absolvieren die Studierenden dann unter Einbezug von ökonomischen Aspekten auf der Masterebene. Ein Drittel der Lehrinhalte bilden die Kernfächer aus Betriebs- und Volkswirtschaftslehre. Insgesamt umfasst die Bachelor-Ausbildung 120 Credits.

Curriculum BLE